Monthly Archives: May 2013

Theater Augsburg: “Elektra” – 26.5.2013

Mit Strauss’ Elektra ist das ja so eine Sache: nur läppische 1h 40 lang, da hat der andere Richard, wenn man Glück hat, gerade mal den ersten Akt fertig… und trotzdem ist das Hardcore-Oper, ein shabby little shocker à la … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment

Christos “Big Air Package” im Gasometer in Oberhausen

Vierzehn Jahre ist es nun schon wieder her, seit der bulgarische Objektkunst-Guru und Verpackungsvirtuose Christo und seine (2009 verstorbene) Frau Jeanne-Claude im Oberhausener Gasometer die eindrucksvolle Kunstinstallation The Wall, gebildet aus 13.000 bunt gestrichenen Ölfässern, realisiert haben. Nun ist Christo … Continue reading

Posted in Kunst | 1 Comment

Deutsche Oper am Rhein Düsseldorf: “Tannhäuser” – 19.5.2013

Tannhäuser findet nicht statt – Eine rheinische Provinzposse mit Musik Hossa die Waldfee – da war ja mal wieder richtig Rabatz am Rhein, seit Gunther, Gernot und Gieselher hats nicht mehr so gescheppert in Nordrhein-Vandalien… Und dabei gings diesmal gar … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment

Oper Köln: “Die Gezeichneten” – 18.5.2013

Franz Schrekers Die Gezeichneten – da war doch mal was? Und wie! Am 18. Dezember 1987 hatte das Werk an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf Premiere… Sorry, liebe Kölner, daß ich das gleich eingangs erwähnen muss, aber jene … Continue reading

Posted in Oper | 1 Comment

BR-Symphonieorchester/ Riccardo Chailly – 16.5. 2013

Wow! Viel mehr als was an diesem Konzertabend vom Bayerischen Rundfunk im Ziegelbunker am Gasteig geboten wurde, geht ja kaum noch: das hauseigene Symphonieorchester in großer Besetzung, höchster Konzentration und wunderbarer Musizierlaune, am Pult einer der faszinierendsten Maestri der Gegenwart … Continue reading

Posted in Konzert | 2 Comments

BR-Symphonieorchester/ Esa-Pekka Salonen – 10.5. 2013

Es gibt Dirigenten, von denen man sich jedes Mal einen außergewöhnlichen Abend erhofft. Und dann gibt es auch welche, bei denen man sich dessen sogar sicher sein kann… Esa-Pekka Salonen gehört zweifellos in die zweite Kategorie, er ist nicht nur … Continue reading

Posted in Konzert | Leave a comment

Bayerische Staatsoper: “Macbeth” – 5.5. 2013

Absagepech kennt ja jeder Operngänger zur Genüge, natürlich sagt wenn dann derjenige aus der Besetzungsliste ab, auf den oder die man sich am meisten gefreut hatte… Weitaus seltener dagegen ist das Gegenteil, das Absageglück. So geschehen in der jüngsten Wiederaufnahme … Continue reading

Posted in Oper, Uncategorized | Leave a comment