Monthly Archives: December 2013

Musiktheater im Revier Gelsenkirchen: “L’Italiana in Algeri” – 25.12.2013

Gioachino Rossini war so manches: gefeierter Komponist, Opernreformer, Aphoristiker, Lebemann und Gourmet sowie nach seinem Rückzug aus dem Operngeschäft mit gerade mal Mitte Dreißig der vermutlich fröhlichste Frührentner (nicht nur) der Musikgeschichte. Darüber hinaus hat er, ohne dass dieser Umstand … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment

Bayerische Staatsoper: “La forza del destino” – 22.12.2013

Der Todestisch von Calatrava oder die schwarze Romantik des Giuseppe Verdi Es gibt bekanntlich auf Erden ignorante und nörgelige Zeitgenossen, welche die Oper an sich für einen Ausbund an Abstrusität und Unglaubwürdigkeit halten. Diese bedauernswerten Geschöpfe weisen dann besonders gerne auf … Continue reading

Posted in Oper | 1 Comment

BR-Symphonieorchester und -Chor: Bernard Haitink dirigiert “Die Schöpfung” – 19.12.2013

„Papa Haydn“ – wohl selten war ein Spitzname so dämlich und hat, wiewohl gut gemeint, das Bild seines Trägers für die Nachwelt derart nachhaltig ruiniert. Papa Haydn, das klingt schon so bräsig, so verzopft, so betulich… Und genauso ist seine … Continue reading

Posted in Konzert | Leave a comment

Bayerische Staatsoper: “Tosca” – 13.12.2013

Ja, is denn heid scho Weihnachten? So ähnlich wie in dem bekannten Werbespot dürften die Staatsopern- Besucher am Freitagabend vor dem dritten Advent reagiert haben als vor der Vorstellung Hausherr Nikolaus Bachler vor den Vorhang trat und mit stolzgeschwellter Brust … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment

Münchner Volkstheater: “Julius Cäsar” – 29.11.2013

Bekanntlich stammen die Shakespeare-Dramen in Wirklichkeit gar nicht von William Shakespeare, sondern von einem vollkommen unbekannten Autor gleichen Namens… Dieser in Theaterkreisen noch immer beliebte Witz zielt natürlich darauf ab, dass man nach wie vor über Leben und Schaffen eines … Continue reading

Posted in Theater | Leave a comment