Monthly Archives: October 2014

“St. Petersburg” – die neue CD von Cecilia Bartoli

Sagt Ihnen der Name Hermann Friedrich Raupach etwas? Nein? Und wie schaut es aus mit Francesco Domenico Araia oder Vincenzo Manfredini? Auch Fehlanzeige? Jetzt könnte man den Riemann aus dem Schrank holen oder die Suchmaschine seines Vertrauens anwerfen… Oder, noch … Continue reading

Posted in Media, Oper | Leave a comment

Gärtnerplatztheater: “Peter Grimes” – 23.10.2014

Des Meeres und der Psyche Wogen München liegt bekanntlich eher weit entfernt von der Küste und auch die Fischer Vroni kommt nur einmal im Jahr, zur Wiesn, vorbei. Dennoch war die Einstimmung auf Benjamin Brittens Peter Grimes überzeugend, denn britischer … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment

Bayerische Staatsoper: “Več Makropulos” – 19.10.2014

Unverhofft kommt bekanntlich oft… eigentlich wollte ich diesen Artikel beginnen mit einer kurzen Eloge und Gratulation zum mehrfachen Titelgewinn der Bayerischen Staatsoper bei der diesjährigen Kritikerumfrage der „Opernwelt“ und dann elegant überleiten zur ersten Premiere der neuen Saison. Na gut, … Continue reading

Posted in Oper | 1 Comment

Staatsoper Berlin: “Tosca” – 12.10.2014

Und sie springt… nicht! Scarpias letzter Betrug ist enthüllt, der amante mausetot und das Hauptquartier in Aufruhr, die Oper auf der Zielgeraden zum blutigen Kehraus. Und sie springt nicht! Generationen von Opernfans sind sozialisiert worden mit dem finalen Sprung Toscas … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment

Staatsoper Berlin: “Tristan und Isolde” – 11.10.2014

Seit den Zeiten E.T.A. Hoffmanns gilt ja Mozarts Don Giovanni als die „opera assoluta“, die Oper aller Opern… Ein Diktum, dem die Spezies der Hardcore-Wagnerianer – gibt es eigentlich auch andere? – mit aller Entschiedenheit widersprechen dürfte, um stattdessen den … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment

Theaterhaus Stuttgart: “Così fan tutte” – 5.10.2014

Regisseure, die ach so bösen und schauderhaft modernen, was haben die sich nicht schon alles einfallen lassen! Und jetzt schickt einer doch glatt Mozart in die Wüste, Così fan tutte goes Syria steht schwarz auf gelborange auf der Eintrittskarte… Oder … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment

“Stella di Napoli” – das neue Programm von Joyce di Donato auf CD und im Konzert

Die mit der Goldkante Wow! – Diese CD mit ihrem Artwork ist eigentlich viel zu edel, um zwischen den billigen Pressholzbohlen eines Billy-Regals ihr Dasein zu fristen; da wäre doch eher die Anschaffung einer kleinen Zimmervitrine nebst Samtkissen zu dero … Continue reading

Posted in Konzert, Media, Oper | Leave a comment