Category Archives: Oper

Hofspielhaus München: “Orfeo – Eine transkulturelle Oper” – 17.4.2018

Blick zurück im Schmerz Zuflucht Kultur läßt Orpheus nach Syrien reisen Drah Di net um, schau schau, der Kommissar geht um… hieß ein bekannter Titel des österreichischen Kult-Barden Falco. Mit dem antiken Kult-Barden Orpheus ist es ganz ähnlich; zwar darf … Continue reading

Posted in Oper, Uncategorized | Leave a comment

Bayerische Staatsoper: “Les Vêpres siciliennes” – Bayerische Staatsoper, 25.3.2018

Zombie-Fasching in der Mülltüte Ein enervierender Verdi-Abend an der Bayerischen Staatsoper Ja, auch die größten Künstler haben ihre laufenden Rechnungen zu begleichen; und bei Giuseppe Verdi kam Ende 1853 der lukrative Auftrag der „Grande Boutique“, wie der Maestro die Pariser … Continue reading

Posted in Oper, Uncategorized | Leave a comment

Deutsche Oper am Rhein Duisburg: “Maria Stuarda” – 23.12.2017

Drama Queens in der JVA-Kantine Kann man sich heute noch im Ernst vorstellen – Brexit hin und Sondierungsoperette her – dass amtierende Regierungschefinnen, mögen sie Merkel, May oder Sturgeon heißen, sich derartig verbal duellieren und sich Ausdrücke wie „nichtswürdige Hure“ … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment

Bayerische Staatsoper: “Il trittico” – 17.12.2017

Ein Welt-Theater in drei Teilen Puccinis Il trittico als packender Bilderbogen an der Bayerischen Staatsoper „Come è difficile esser felici“ seufzt Giorgetta, zwischen missmutigem Ehemann und impulsiven amante hin- und her gerissen in Il tabarro, dem Eingangsstück von Puccinis trittico. … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment

Bayerische Staatsoper: “Lucia di Lammermoor” – 9.12.2017

Einspringen gehören – während der alljährlichen winterlichen Bazillenoffensive zumal – zum Theateralltag und in neunundneunzig Prozent der Fälle verlaufen sie eher unspektakulär; ein Sänger meldet sich unpäßlicherweise ab und wird durch einen, noch oder schon wieder, gesunden Kollegen ersetzt. Den … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment

Mixed Munich Arts: “Carmen” – 6.9.2017

East Side Story statt Zigeunerfasching Ein Veranstalter namens „Opera incognita“ bringt Bizets Carmen auf die Bühne… Das klingt im ersten Moment eher nach einem guten Witz; schließlich handelt es sich hier um die, zusammen mit der Zauberflöte, meistgespielte Oper weltweit. … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment

Ruhrtriennale: “Pelléas et Mélisande” – 31.8.2017

Wo oder was ist Allemonde? Ein mysteriöser Ort, ein Düsterschloß irgendwo am Rande der Zivilisation, zwischen dem Meer und dichten Wäldern gelegen. Vor allem aber ist dieser Ort Schauplatz von Claude Debussys Pelléas et Mélisande, einer Oper, die so gar … Continue reading

Posted in Oper | Leave a comment